Suchfunktion

Lehrer/Lehrerin; Lehramt Sekundarstufe I/ Sonderpädagogik

Bes.Gr.: A 12

Ablauf der Bewerbungsfrist: 

Ausschreibung einer Stelle im pädagogischen Dienst bei der Justizvollzugsanstalt Rottenburg


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Stelle


einer Lehrerin/ eines Lehrers
Lehramt Sekundarstufe I/ Sonderpädagogik
Besoldungsgruppe A 12/ A 13 LBesGBW


zu besetzen.


Die Justizvollzugsanstalt mit ca. 600 Haftplätzen liegt im Zentrum der Stadt Rottenburg. Sie ist zuständig für den Vollzug der Strafhaft an erwachsenen männlichen Gefangenen.


Als Lehrkraft im pädagogischen Dienst der Justizvollzugsanstalt tragen Sie zur Sicherstellung des Unterrichts für die Inhaftierten bei. Hierbei gehört die gezielte Sprachförderung von Erwachsenen in Deutsch als Zweitsprache, als Vorbereitung auf eine spätere berufliche Ausbildung oder den Erwerb eines Schulabschlusses zu Ihrem Aufgabenkreis. Die Klassengröße beträgt derzeit max. 10 Personen, sodass eine individuelle Betreuung der Gefangenen möglich ist. Auch kann Schulsport im vorhandenen Rahmen angeboten werden. Über die Unterrichtstätigkeiten hinaus nehmen Sie als Lehrkraft im pädagogischen Dienst auch sozialadministrative Tätigkeiten wahr. So sind unter anderem Einstellungsprüfungen in den Laufbahnen des mittleren Dienstes oder die Teilnahme an interdisziplinären Konferenzen Bestandteil Ihrer Aufgaben.


Wir erwarten von Ihnen ein abgeschlossenes Studium im Lehramt Sekundarstufe I oder Sonderpädagogik. Sie verfügen über Team- und Kommunikationsfähigkeit, Organisationsgeschick und sind bereit Verantwortung zu übernehmen. Die Bereitschaft zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit internen und externen Abteilungen und Einrichtungen werden vorausgesetzt.


Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Wenn Sie sich von dieser Aufgabe angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung an die


Justizvollzugsanstalt Rottenburg
– Hauptgeschäftsstelle –
Schloss 1
72108 Rottenburg
oder per E-Mail an poststelle@jvarottenburg.justiz.bwl.de.


Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne der Verwaltungsleiter Herr Ruff, Telefon 07472 162-214 oder Herr Fischer vom pädagogischen Dienst, Telefon: 07472 162-295, zur Verfügung.

Fußleiste